Logo mini                

 

Herzlich Willkommen auf der Website
von Moms in Prayer International  in Deutschland
 

HE-Mühltal, Überraschungskaffee für Irmtraut am 08.06.2013

Irmtraut Dornbach hat seit 4 Jahren im Kreis Darmstadt/Dieburg als Kontaktperson gewirkt. Besonders liebevoll gestaltet waren die Ermutigungen, die sie ihren 12 MiP-Leiterinnen zukommen ließ. Nun legt sie diese Aufgabe zum Sommer 2013 nieder und wendet sich wieder mehr der Biblisch-Therapeutischen Seelsorge- und Frauenarbeit zu und engagiert sich mit ihrem Mann bei AFEK, einer Organisation, die Kindern von Strafgefangenen eine Sommerfreizeit ermöglicht.

Am Samstag, den 8.6.2013 lud ich Irmtraut (3. v. re.) zu einer Tasse Kaffee ein. Was sie nicht wusste: es kamen noch fünf weitere Frauen dazu, die sie in den letzten Jahren betreut hatte. Wir hatten eine unterhaltsame Kafferunde und im Anschluss eine Gebetsrunde. Dabei segneten wir Irmtraut für ihren neuen Lebensabschnitt und überreichten ihr als „Dankeschön“ eine Mappe mit persönlichen Ermutigungen der Leiterinnen.

Auch Inken Graf durften wir segnen. Sie hat sich bereit erklärt, für den Stadtteil Darmstadt/Arheilgen die Aufgabe der Kontaktperson zu übernehmen. Sie übernimmt damit einen Teil des früheren Aufgabengebiets von Irmtraut. Durch Gemeinschaft und Gebet gesegnet, durften wir diesen Nachmittag beschließen.

Brigitte Körber

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.