MomsinPrayer D Logo neu

Termine

HH PrayDay im Gebetshaus Hamburg
Hallo,
 
hiermit möchte ich gern bekannt geben, dass wir (MiP) auch in diesem Jahr den europäischen PrayDay, Gebetstag für Schulen, im Gebetshaus Hamburg eingeplant haben. 
 
Bitte prüft, ob es dran ist, für z. B. eine oder zwei Stunden teilzunehmen. Bitte leitet ggfs. die Info auch an eure Mitbeterinnen/Gebetspartner weiter.
 
Wenn es möglich ist, bitte ich auch um Weiterleitung an andere Personen, von denen ihr denkt, dass sie an dem Tag mitbeten möchten. Der PrayDay ist offen für alle: Mütter, Väter, Männer, Frauen, Jugendliche, Lehrkräfte, Pastoren, Diakone, Großeltern, Paten, usw.
 
Die Planung ist noch sehr am Anfang und soll in Gottes Sinne geschehen. Das ist mein Gebet. 
 
Was ich schon sagen kann, ist, dass die ersten beiden Stunden (12.00 Uhr-14.00 Uhr) von der Schüler-SMD, Frithjof Zeltwanger, gestaltet werden.
Von 14.00 Uhr-18.00 Uhr leiten wir von MiP die vier Gebetsstunden. In diesem Jahr werde ich von der MiP-Bundeskoordinatorin Manuela Woldt unterstützt. Sie kommt extra von Tangermünde aus Sachsen-Anhalt nach Hamburg, um den PrayDay mit zu gestalten. 
 
 
Es wäre mir eine sehr große Hilfe und Ermutigung, wenn ich eine Rückmeldung - egal ob Zusage, Absage oder Fragen/Anregungen - bekommen könnte auf diese E-Mail.
 
Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen,
 
 
 
P.S. Hier ist ein Link aus 2017 von der Schüler-SMD. Dauert nur 1 Minute und ist eindrücklich: https://www.youtube.com/watch?v=M6FQkOJCKQg&feature=youtu.be 
 

Moms in Prayer International ist ein geschützter Name, lizenziert durch Moms in Prayer International in Kalifornien, USA

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen