Logo mini                

 

Herzlich Willkommen auf der Website
von Moms in Prayer International  in Deutschland
 

HE-Darmstadt: MiP-Infoveranstaltung am 19.09.2014

2014-09-19 DarmstadtAm 19.9.2014 fand in der FeG Darmstadt eine Informationsveranstaltung über Moms in Prayer (MiP) statt. 16 interessierte Frauen bzw. Mütter waren gekommen.

Nach der Begrüßungs- und Vorstellungsrunde erzählte Brigitte Körber vom Entstehen von MiP in Amerika und in Deutschland. Sie erklärte den Teilnehmerinnen das Gebet im Einklang anhand der Vier Schritte des Gebetes.

Inken Graf ließ dies sehr deutlich werden, indem sie eine Matte nahm, die an jedem Ende von einer Teilnehmerin gehalten wurde. Genauso ist es, wenn die Gebetsanliegen im Gebet gemeinsam vor Gottes Thron gebracht werden (Schritt vier: Fürbitte).

Die Vier Schritte des Gebets:
Im Anbetungsteil wurde Gott in seiner Eigenschaft als Helfer angebetet. Anschließend konnte jede Person Gott in der Stille Schuld bekennen und ihn bitten, alles Trennende zu nehmen. Vergebung wurde zugesprochen.
Nach dem Danken über die erlebten Gebetserhörungen zweier Teilnehmerinnen konnte in Zweiergruppen ganz konkret für jeweils ein Kind jeder Mutter gebetet werden (Fürbitte). Diejenigen, die in Zukunft gerne miteinander für ihre Kinder beten wollen, ließen sich in einem anschließenden Segnungsteil segnen.

Der Vormittag verging viel zu schnell. Gefüllt mit Informationen, Eindrücken über das Gehörte und motiviert, verabschiedeten sich alle voneinander.

Mirjam Muller

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.