Koordinatorin für Hamburg & Umgebung

Bettina Prestin ist Gebietskoordinatorin für Hamburg-Südost und SH-Südost (Landesgrenze von SH/HH)

BettinaPrestin 2016"Hallo, mein Name ist Bettina Prestin. Ich bin 1991 zum lebendigen Glauben an Jesus Christus gekommen, was ich immer noch zum Staunen finde!

Meinem Ehemann und mir wurden in den Jahren 1999, 2001 und 2004 drei Kinder geschenkt und damit die Verantwortung zugetraut, sie in Gottes Sinne zu erziehen und lieb zu haben.

Auf Moms in Prayer (vormals „Mütter in Kontakt“) wurde ich ca. 2005 zum ersten Mal durch einen Artikel in der Zeitschrift "family" aufmerksam. Ende 2007 habe ich mit einer anderen Mutter eine Moms in Prayer-Gebetsgruppe gestartet. Bis heute bin ich dabei und kann sagen, dass mich das strukturierte, konzentrierte Beten in einer Moms in Prayer-Gruppe mit den bewährten vier Schritten begeistert und mir hilft durchzuhalten!

Im Sommer 2012 habe ich mehr Verantwortung als sogenannte Moms in Prayer-Kontaktperson für Hamburg und Schleswig-Holstein Südost übernommen. Ich durfte erfahren, dass Jesus diesen Schritt gesegnet hat, einfach, weil ich Schritte gewagt und gesehen habe, dass sich Wege ebnen, Türen öffnen oder sich andere Möglichkeiten auftaten. Bei MiP habe ich kreatives Beten mit Bibelversen gelernt und es lieb gewonnen. Dieser Segen fließt auch in meine Ehe, Familie und Gemeinde.

Seit August 2017 bin ich für MiP als Gebietskoordinatorin tätig. Meine Berufung kam mehr oder weniger plötzlich über mich an einem Julitag auf einer Parkbank in Wandsbek. Das anhaltende Gebet für diesen Dienst erfolgte bereits ein Jahr vorher und ich durfte erleben, wie Jesus den Weg frei gemacht hat. Bei MiP habe ich gelernt zu warten, bis die Zeit reif ist. Wenn die Zeit nämlich erfüllt ist, sendet Gott seinen Sohn, was bedeutet, dass ER den Weg bahnt und frei macht. Jesus hat durch Gebet, Gespräche, Zustimmung meines Mannes, Telefonate, Bibelwort und Liedvers diese Berufung bestätigt - und das alles im Juli 2017. Das war für mich eine sehr eindrückliche Erfahrung.

Als MiP-Gebietskoordinatorin HH/SH Südost halte ich Ausschau nach Kontaktpersonen und habe den Blick auf meinen Bereich, dass jede Schule eine Gebetsgruppe hinter sich hat. Das ist die Vision von MiP.

Jedes Gebet ist ein Sieg!
Beten ist Arbeit, aber sie ist nie vergeblich. Wie oft arbeite ich an etwas, was letztendlich keinen Bestand hat! Beim Beten ist das anders. Ich tue das Richtige und dann lohnt sich jede Anstrengung.
Bettina, im April 2018

Aktuelles für Hamburg und Umgebung findet ihr bei den Terminen.

Detaillierte Auskünfte bzgl. Gebetsgruppen in anderen Teilen Hamburgs erhältst Du im Moms in Prayer Büro

MiP in den Bundesländern

Berlin Bremen Bremen Hamburg Niedersachsen Bayern Saarland Schleswig-Holstein Brandenburg Sachsen Thüringen Sachsen-Anhalt Mecklenburg-Vorpommern Baden-Württemberg Hessen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Schweiz Österreich Luxemburg Frankreich Belgien Tschechien Polen Niederlande Dänemark Bornholm (zu Dänemark) Helgoland (zu Schleswig Holstein) Nordsee Ostsee Karte

 

Hinter der Deutschlandkarte bzw. den jeweiligen Bundesländern findest Du weitere Informationen zum jeweiligen Bundesland.
Bitte mit dem Mauszeiger das gewünschte Bundesland anklicken!

Moms in Prayer International ist ein geschützter Name, lizenziert durch Moms in Prayer International in Kalifornien, USA

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen